Eine wahre Odysee beleuchtet Gerhard Vohs in seinen “Barrieren überwinden” – einer Auswanderer-Geschichte eines Deutschen, der fernab der Heimat sein Glück in der Türkei sucht.

Von den Widrigkeiten im Lebensalltag der Einwanderer in Deutschland wurde in Buch, Film und Fernsehen schon viel berichtet. Doch wie sieht es im Umgekehrten Fall aus, wenn der Weg eines Auswanderers fern von der Heimat in die Türkei führt.

Auf eine ironisch-satirische Abenteuergeschichte rund ums Auswandern in die Türkei fernab von Klischees entführt uns Gerhard Vohs in seinem Roman “Barrieren überwinden”. Die Abenteuer beginnen bereits vor der türkischen Grenze mit einem Motorschaden und einem starken Unwetter in Ex-Jugoslawien, als der Protagonist inmitten der unberührten Natur des Witoscha Gebirges verzweifelt auf der Suche nach einer Bleibe umherirrt. Weiter begleiten wir den Protagonisten durch mehrere Ostblockstaaten bis in das für ihn fremde Land. Angekommen in der Türkei stellen sich ihm teils beschwerliche teils absurde Hindernisse in den Weg. Besonders arg meint es die türkische Bürokratie mit ihm. Auch die Wohnungssuche und das Ergattern von Möbeln wird zur Odyssee, etwas als der Protagonist es mit türkischen Handwerkern zu tun bekommt, die gestern noch Bäcker waren und sich heute als Tischler ausgeben. Einen ganz anderen Einblick erhält der Protagonist in das Land, als er einer Imam-Ehe als Protagonist beiwohnt.

Die Geschichte des Autors Gerhard Vohs beruht auf einer wahren Begebenheit, die allerdings die Abenteuer ihres Protagonisten mit viel Ironie, Sarkasmus und Humor beleuchtet. Leser, die sich auf diesen komischen Trip in die Türkei einlassen möchten, können den Roman ab sofort durch den tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-1684-2 bestellen. tredition bietet nicht nur Privatpersonen die Möglichkeit, ihre eigenen Werke und Manuskripte kostengünstig unter professioneller Aufmachung zu veröffentlichten, sondern ermöglicht auch Verlagen eine Kooperation. Mit Hilfe professioneller Lektoren und Korrektoren wird nicht nur eine gute Lesbarkeit, sondern auch eine hohe Qualität der Texte garantiert.

Über:

tredition GmbH
Herr Sönke Schulz
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Medientypen über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing. Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren auf eigenes Risiko zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Schlagwörter: , , , ,