Es ist viel Wasser die Pleiße heruntergelaufen seit der vermeintliche Skandal, der das Unternehmen LICON Wohnbau GmbH, erschütterte öffentlich bekanntgeworden ist.Nun wird dieser vermeintliche Skandal auch juristisch aufgeabeitet werden, und das ist gut so sagte uns Florian Scholze in einem Telefongespräch gemeinsam mit seinem Rechtsanwalt Andreas Ringel.Das gibt Herrn Scholze die Möglichkeit sich auch juristisch zu Rehabilitieren. Florian Scholze ist derzeit wieder die feste Größe im Unternehmen LICON Wohnbau GmbH, hat heute natürlich mit vielen negativen Einträgen im Internet zu kämpfen. Einträge die das Unternehmen und seine Person betreffen. Es ging damals um eine personelle Auseinandersetzung zwischen Gesellschaftern und Geschäftsführern.Nichts aber auch gar nichts hatte das mit der Bauqualität und den Produkten des Unternehmens zu tun, so Florian Scholze. In der Tat, da muss man Florian Scholze auch heute noch Zustimmen.Florian Scholze hat sich nun entschlossen das Thema “LICON” auch Im Internet offensiv anzugehen.Florian Scholze will hier “echte Transparenz” zu seiner Person und auch weiterhin zum Unternehmen LICON GmbH.