Allgemein

SWM AG 2019 – Edelmetalle kaufen und lagern

Physisches Gold ist fraglos die beste Wahl für die Vermögensabsicherung. Früher ging man von einem Goldanteil zur Absicherung von 10 bis 15 Prozent aus. Heute kann man mit gutem Gewissen einen deutlich höheren Anteil empfehlen. Man muss sich immer im Bewusstsein halten, dass sämtliche Verwerfungen, also auch der Futures-Handel mit Goldpapieren ihre Ursachen im Geldsystem innehaben.

Sonntag, 10.09.2023 Allgemein

SWM AG 2019 – Edelmetalle kaufen und lagern

Physisches Gold ist fraglos die beste Wahl für die Vermögensabsicherung. Früher ging man von einem Goldanteil zur Absicherung von 10 bis 15 Prozent aus. Heute kann man mit gutem Gewissen einen deutlich höheren Anteil empfehlen. Man muss sich immer im Bewusstsein halten, dass sämtliche Verwerfungen, also auch der Futures-Handel mit Goldpapieren ihre Ursachen im Geldsystem innehaben.

Donnerstag, 17.08.2023 Allgemein

Rudolf Döring, Verwaltungsrat der SWM AG, zu Krieg, Inflation, Stagnation und Energiemangel

Die noch nicht überwundene Pandemie und der Krieg in der Ukraine führen dazu, dass sich die Weltwirtschaft in einer Ausnahmesituation befindet.

Mittwoch, 10.08.2022 Allgemein

Direktes Investment in Gold mit den Edelmetallexperten der Swiss Gold Treuhand AG

Beim Goldpreis fehlte zuletzt ein klarer Trend, ob es nach unten oder doch eher nach oben geht. Nach einer kurzen Schwächephase im 2. Quartal, in der der Preis im Juli auf den tiefsten Stand seit fast einem Jahr gesunken ist, zieht Gold nun wieder in Richtung 1.800 US-Dollar an.

Mittwoch, 03.08.2022 Allgemein

Ist die Attraktivität von Immobilien jetzt vorbei?

Die Baustoffpreise explodieren regelrecht und die Zinsen werden wieder steigen. Ist die Attraktivität von Immobilien nun also vorbei?

Freitag, 13.05.2022 Allgemein

SWM AG informiert – Inflation 2022

Während weltweit wichtige Notenbanken angesichts hoher Inflationsraten ihre bisherige Krisenpolitik ändern und Zinserhöhungen ankündigen, hält die Europäische Zentralbank weiter an ihrer ultralockeren Geldpolitik fest. Für viele Ökonomen ist das nicht nachvollziehbar, bei einer Teuerungsrate, die im vergangenen Jahr in Deutschland 5,3 Prozent betrug, so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr.

Mittwoch, 26.01.2022 Allgemein

SWM AG Presse: Das System ist überschuldet!

Die Geldmenge muss in diesem ungedeckten Schuldgeld-System ständig wachsen. Der Zins wird nicht durch Angebot und Nachfrage gebildet, sondern diktatorisch von den Notenbanken festgesetzt. Damit die Schulden für die Schuldner tragfähig bleiben, haben wir unnatürlich niedrige Zinssätze. In so einem planwirtschaftlichen System konnte die Verschuldung auf ein nicht nachhaltiges Niveau ansteigen.

Freitag, 22.10.2021 Allgemein

Michael Turgut: Als Führungskraft haben Sie eine Vorbildfunktion

Gute Mitarbeiterführung ist für den Erfolg eines Unternehmens essentiell. Die Mitarbeiterführung entscheidet darüber, ob ein Team gut zusammenarbeitet und erstklassige Leistungen erzielt. Eine souveräne Führungskraft schafft durch aktive Kommunikation eine effektive Arbeitsumgebung, in der die Mitarbeiter hoch motiviert sind; denn nur hoch motivierte Mitarbeiter erbringen Bestleistungen.

Mittwoch, 01.09.2021 Allgemein

Vor 50 Jahren sprengte Nixon das Währungssystem Teil 3

Der Nixon-Schock

Ziemlich genau vor 50 Jahren überrumpelte Richard Nixon die Welt. Am 15. August 1971 brachen die USA einseitig ihr Versprechen, den Dollar jederzeit in Gold umzutauschen. Das Ereignis wirkt bis heute nach. So ist die Vermehrung des Geldes seither an keine natürlichen Grenzen mehr gekoppelt.

Donnerstag, 26.08.2021 Allgemein

Vor 50 Jahren sprengte Nixon das Währungssystem Teil 2

27 Jahre Bretton-Woods-System: 1944 bis 1971

Doch in den 1950er und 1960er begannen die Amerikaner, immer mehr US-Dollar zu drucken und auszugeben, die nicht mehr durch Gold gedeckt waren. Die USA betrieben zur Finanzierung des Vietnamkriegs und von Sozialprogrammen wie der „Great Society“, eine inflationäre Politik.

Mittwoch, 25.08.2021 Allgemein