Post Tagged with: "SWM AG Liechtenstein"

Vor 50 Jahren sprengte Nixon das Währungssystem Teil 3

Der Nixon-Schock

Ziemlich genau vor 50 Jahren überrumpelte Richard Nixon die Welt. Am 15. August 1971 brachen die USA einseitig ihr Versprechen, den Dollar jederzeit in Gold umzutauschen. Das Ereignis wirkt bis heute nach. So ist die Vermehrung des Geldes seither an keine natürlichen Grenzen mehr gekoppelt.

26.08.2021 Allgemein

Vor 50 Jahren sprengte Nixon das Währungssystem Teil 2

27 Jahre Bretton-Woods-System: 1944 bis 1971

Doch in den 1950er und 1960er begannen die Amerikaner, immer mehr US-Dollar zu drucken und auszugeben, die nicht mehr durch Gold gedeckt waren. Die USA betrieben zur Finanzierung des Vietnamkriegs und von Sozialprogrammen wie der „Great Society“, eine inflationäre Politik.

25.08.2021 Allgemein

SWM AG informiert: Vor 50 Jahren sprengte Nixon das Währungssystem Teil 1

Ziemlich genau vor 50 Jahren, am 15. August 1971, überraschte der amerikanische Präsident Nixon mit einer Rundfunk- und Fernsehansprache die Welt: Er kündigte einseitig die Verpflichtung der Vereinigten Staaten auf, Dollar in Gold zu tauschen.

24.08.2021 Allgemein

SWM AG: Gold das ausfallsichere Investment

Gold und Silber die bessere Alternative zu Staatsanleihen

Die Europäische Zentralbank hat angekündigt ihre geldpolitische Strategie zu ändern. Sie erhöht ihr Inflationsziel für den Euroraum mittelfristig auf 2,0 Prozent. Bisher hatte das Ziel auf unter, aber nahe zwei Prozent gelautet. Das bedeutet, die lockere Geldpolitik wird beibehalten und die Verbraucherpreise werden vorerst weiter steigen.

06.08.2021 Allgemein

SWM AG informiert: Wie funktioniert die Entschuldung des Staates durch „Inflation“?

Durch Inflation legen nicht nur die Preise zu, sondern folglich auch das nominale Bruttoinlandsprodukt,
selbst wenn die Wirtschaft real nur wenig wächst. Das wiederum lässt den Schuldenstand des
Staates im Vergleich zum Bruttoinlandsprodukt weniger hoch aussehen.

22.06.2021 Allgemein

SWM AG informiert: Notenbanken und Regierungen wollen Geld-Entwertung!

In der letzten Woche wurden die US-Inflationsdaten für Mai veröffentlicht. Im April lag die Teuerung
bei 4,20 % und für Mai wurden 4,70 % erwartet. Tatsächlich waren es dann schon 5,00 %.
Sowohl Fed als auch EZB betonen immer wieder, dass die derzeit steigenden Teuerungsraten ein vorübergehendes
Ereignis sei.

21.06.2021 Allgemein

SWM AG informiert: Was ist Inflation?

Das Wort „Inflation“ stammt vom lateinischen Verb „inflare“ ab und bedeutet aufblähen, ausweiten.
Inflation ist im eigentlichen Sinne „das Aufblähen der Geldmenge“. Wie stark die Geldmenge in den
letzten 10 Jahren aufgebläht wurde, zeigt besonders deutlich das nächste Schaubild der amerikanischen
Notenbank Fed.

18.06.2021 Allgemein

SWM Business News

Silber war über viele Jahre extremst unterbewertet. Am 18. Juni 2020 wies der SWM-Newsletter-Report mit dem Titel: „Die Jahrhundert-Chance mit Silber!“ auf diesen Umstand hin.

31.03.2021 Allgemein

SWM AG informiert: Eine große Pleitewelle ist absehbar – Pleiten werden nachgeholt

Auf deutsche Banken kommen nach Einschätzung der Finanzaufsicht Bafin nächstes Jahr große
Belastungen zu. „Die Bankbilanzen werden durch erhöhte Kreditausfälle früher oder später Schaden
nehmen“, sagte Bafin-Chef Hufeld in der letzten Woche gegenüber dem „Handelsblatt“.

15.12.2020 Allgemein

SWM AG: Inflation

In „unserem“ Geldsystem wächst seit Jahrzehnten die Geldmenge wesentlich schneller als die Wirtschaft. Wir leben sozusagen mit einem inflationären Geldsystem. Viele Menschen glauben, wir hätten derzeit keine Inflation, weil ja die staatliche Inflationsrate einen geringen Wert ausweist.

20.08.2020 Allgemein