Hotels, Motels, Resorts and Hotel Projects for sale in Europe! Seitdem die Auflösung der Steueroasen läuft, ist das ein häufiger Google Suchbegriff, der zur Webseite des international führenden Hotelmaklers ASP Global Hotel Brokers führt.

Hotels for sale in Austria, Germany, Switzerland, Italy, France

Leading global Hotel broker ASP – Auer, Springer and Partner Zurich and Munich

Die stetige Auflösung der bisherigen “Steueroasen”, oder steuerbegünstigten Regionen spült aktuell sehr große Geldmengen in den Markt. Ein Teil davon landet auch im Bereich der Hotelimmobilien, Gastroimmobilien und Freizeitimmobilien. Das bemerkt vor allem der international führende Hotelmakler ASP Global Hotel Brokers unter der Leitung von Bodo Graf von Hardenberg im schweizerischen Sarnen und Zürich.

Im ersten Halbjahr 2014 haben die Anfragen zum Kauf von Hotels, Gastroimmobilien und Freizeitimmobilien, aber auch die Anfragen zum Kauf von Schlössern und Luxusimmobilien um 275 % zugenommen im Vergleich zu den Rekordjahren 2013 und 2012.

Auch die Qualität der Anfragen von Kaufinteressenten zum Hotelkauf und Kauf von Schlössern und Luxusimmobilien hat deutlich zugenommen. Darunter verstehen die Hotelmakler und Schlossmakler die Anzahl der wirklich seriösen Kaufanfragen mit Vorlage von Kapital- und Identitätsnachweis. Monatlich gehen im Schnitt rund 28.000 bis 33.000 Anfragen bei der ASPI AG ein mit der Absicht, ein Hotel, ein Schloss oder eine Luxusimmobilie zu besichtigen und zu kaufen. Es sind aktuell rund 18,5 % der Anfragen zum Kauf von Hotels, Schlössern und Luxusimmobilien tatsächlich ernst zu nehmen. Der Schnitt der vergangenen Jahre lag bei deutlich unter 9 %. Bei den restlichen “Interessenten” handelt sich vor allem um Besichtigungstouristen, Adressensammler, Anbieter von Finanzdienstleistungen, Immobilienmakler, neugierige Kollegen des Eigentümers, etc. die man jeweils mühsam herausfiltern muss. Dabei haben die Fachmakler von Auer, Springer & Partner eine ausgezeichnete unterstützende Software und eine Datenbank mit hunderttausenden “geblockten” Adressen, die mit Banken, Versicherungen, den großen Maklernetzwerken, etc. ständig geteilt und abgeglichen werden.

Aber auch der Verkauf von Hotels und Schlössern hat aufgrund der internationalen Finanzsituation stark zugenommen freut sich Graf von Hardenberg. Im ersten Halbjahr 2014 wurden um rund 25 % Hotels mehr verkauft als in den schon sehr guten Vorjahren. Vor allem Hotels, die marktgerecht gepreist sind, waren und sind aktuell sehr gut zu verkaufen. Auch Hotels mit Betreibern konnten zu guten Konditionen verkauft werden, wenn auch die Renditen für den Hotelinvestor etwas gesunken sind.

Neben den deutschen und europäischen mittleren und großen Familienstiftungen, treiben vor allem Hotelkäufer aus Asien, Russland und Indien den Verkauf der europäischen Tophotels. Auch amerikanische Hotelinvestoren und Finanzinvestoren haben den europäischen Hotelimmobilienmarkt entdeckt. Mit welcher sicheren Anlage kann schließlich langfristig eine Rendite zwischen 4,5 und aktuell rund 6,5 Prozent erwirtschaftet werden? Haben internationale Hotelinvestoren in der Vergangenheit vor allem Hotelimmobilien in europäischen Hauptstädten und Großstädten gekauft, ist nun auch massives Interesse an Businesshotels und Cityhotels in “B- und C-Standorten” mit gutem Betreiber, und an der gehobenen Ferienhotellerie zu bemerken. Gekauft werden dabei sehr oft auch ganze Hotelpakete, kleine und mittlere Hotelketten und Ferienhotels, die man in diese integrieren kann.

Besonders kleine Hotelimmobilien , gut laufende Gasthöfe und Appartementhäuser werden seit Jänner 2014 stark nachgefragt. Deshalb haben die Hotelmakler nun begonnen, gerade in diesem Segment rund 120 neue Hotelimmobilien / Gastro Immobilien aufzunehmen und kommen damit Ende Oktober auf den Markt. Hochprofessionell in 7 Fremdsprachen werden dann auch die kleinen Objekte weltweit auf dem neuen Hotelverkaufsportal von Auer, Springer & Partner angeboten und vermarktet.

Der Markt für Hotelimmobilien ist zumindest bei Hotelmakler ASP Global Hotel Brokers auf einem “all-time-high” und die Fachmakler und Hotelmakler von Auer, Springer & Partner freuen sich auf jede gute Hotelimmobilie, die ihnen zur Vermittlung übertragen wird. Hotel Verkaufsinteressenten melden sich bitte direkt bei Hotelmakler Bodo Graf von Hardenberg und seinem Team, damit Hotelinvestoren und Hotelkäufern zur großen Hotelimmobilien – Rally, die für 2014 erwartet wird, noch zahlreiche neue interessante Hotelimmobilien für den Verkauf bereit gestellt werden können.

Hotelbroker – Gastro Immobilien Makler ASP Global Hotel Brokers (www.aspimmo.com) ist die Immobilientochter der Tourismus – Unternehmensberatung Auer, Springer & Partner (www.aspi.ag). ASP Global Hotel Brokers hat sich seit 1983 zum weltweit führenden Makler für Gastro Immobilien – spezialisierten Immobilienmakler für den Kauf, Pacht und Verkauf von Luxushotels, Wellnesshotels, Familienhotels, Ferienhotels, Landhotels, Strandhotels, Schihotels, Thermenhotels, Schlosshotels, Stadt- und Businesshotels, Gasthöfen, Hotelresorts, Golfplätzen, Marinas, Skigebieten und Thermen an den schönsten Plätzen dieser Erde entwickelt.

Neben internationalen Gastronomie Immobilien aller Kategorien und Arten werden auch viele historische Immobilien, wie Schlösser, Jagdschlösser, Schlosshotels, Gutshöfe, Jagden, Wasserschlösser, Burgen und Klöster aus den Besitzungen der ehemaligen Herrscherdynastien zum Kauf angeboten. Hotels, Luxushotel, Schlösser verkaufen Hotelmakler und Schlossmakler Bodo Graf von Hardenberg und sein Team vor allem in den Ländern Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich, Belgien, Spanien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Rumänien, Irland, Polen und Portugal, aber auch in Nordafrika und im Nahen Osten

About ASP Global Hotel Brokers

Headquartered in Zurich Switzerland and Munich Germany, ASP Hotel Brokers are the global leading hotel real estate brokerage, advisory and capital markets company. Since its founding in 1983, the company has transacted more than $35 billion in hotel real estate sales. ASP Global Hotel Brokers global reach includes partner offices in Munich, Vienna, Budapest, Shanghai, Ft.Meyers, Montevideo, Wellington, Cape Town, Lausanne and Kiev.

ASP Hotel Brokers advises on transactions for premium branded and independent hotels and resorts in the luxury, upper-upscale, and mid-scale segments in all countries of Europe, Afrika, North, Central and South America, the Middle East and Asia. For the past decade, the company closed, on average, more than 340 hotel transactions a year. ASP is also Europes leader in the brokerage of castles, spas, ski resorts, marinas, golf courses, luxury properties and historic real estate. ASP Global Hotel Brokers associates each average 30 years of industry experience, including hotel real estate, operations and finance expertise. For further information call ASP Global Hotel Brokers Zurich Switzerland +41 / 43 / 550 73 18, or ASP Hotel Brokers Germany in Munich +49 / 89 / 896 59 278, or visit the company’s website www.aspimmo.com.

Firmenkontakt
ASP Global Hotel Brokers – Leading international Tourism Experts and Hotelbrokers
Frau Enikö Horvath
Maximilianstrasse 2
80539 München
+49 89 896 59 278
office@aspimmo.com
http://www.aspimmo.com

Pressekontakt
ASPI AG – Auer, Springer & Partner – International leading Tourism Consultants & Hotel Brokers
Frau DHKf. Enikö Horváth
Maximilianstrasse 2
80539 München
+49 89 896 59 278
projects@aspi.ag
http://www.aspi.ag